• 1
  • 2

ALLGEMEINE INFORMATION

WICHTIG / ERFORDERLICH:

Ab dem OWD und aufwärts benötigen wir für die Anmeldeng folgende Dokumente: Reisepass oder Personalausweis, Tauchbrevet, Logbuch,  und eine gültige Tauchsportärztliche Untersuchung (max. 2 Jahre unter 40 und 1 Jahr über 40). Sollte es Dir nicht möglich sein, eine vor Deinem Besuch zu bekommen, kannst Du eine in unserer Nähe sehr preiswert und schnell erwerben.

Für alle Tauchaktivitäten in spanischen Küstengewässern ist laut B.O.E. (spanisches Bundesgesetzt Buch) eine Tauchsport Unfall- und Haftpficht Versicherung .

Bei einigen Tauchversicherungen zum Beispiel von Aquamed oder VDST erscheint auf der Karte keine Gültigkeit, bitte dafür eine schriftliche Bestätigung von der Versicherung anfordern und mitbringen.

Eventuelle Zusatzkosten: Licencia de Buceo oder Jahreslizenz mit Dekokammer Bereitschaftsgebühr (12 monate)  wird vor Ort extra berechnet. Eine Jahreslizenz, wenn eigene Tauchversicherung so wie DAN, usw. (Versicherungsnachweiß erforderlich) vorhanden ist, wird nur mit 10 € berechnet. Bei Einzeltauchgängen besteht auch die Möglichkeit, eine Tageslizenz für 7 € zu erhalten. Dies alles ist Landesgesetzlich vorgeschrieben (O.M. 14.10.1997 Art. 25).

LICENCIA DE BUCEO
Jeder Taucher benötigt eine "Licencia de Buceo" der PDIA, und darin sind u.a. die Kosten für die 24-stündige Bereitschaft der Druckkammer und im Notfall die Erstbehandlungskosten in dem mordenen Druckkammerbehandlungszentrum von MEDISUB (Die Druckkammerversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben).

Zertifizierungskosten (Internationale Brevetkarte) des Tauchverbandes von 40 € werden vor Ort nach Abschluß des Kurses extra berechnet.

ALLE unsere Dienstleistungen VORTEILHAFTER über "Online Buchung"
Alle Tauchgänge finden in der Nullzeit statt, plus einem zusätzlichen "Sicherheitsstop" von 3-5 Minuten auf 5 Meter Tiefe. Für diesen obligatorischen "Sicherheitsstop" von Boot aus hängt auf 5 m eine Markierungsstange, und der Einstieg ins Tauchboot ist durch eine sehr bequeme sichere Leiter gewährleistet.

Regelmässig finden Höhlen- und Nachttauchgänge statt

Alle Schiffe und Fahrzeuge von MERO DIVING sind mit Notruftelefon, DAN-Rettungskoffern mit ausreichender Reserve-Sauerstoffversorgung, medizinisch ausgebildetem Personal, die Boote mit zusätzlichen Rettungswesten, Funk + Handy, Feuerlöschern u.v.m. ausgestattet. Eine effektiv funktionierende Rettungskette mit der modernen MEDISUB Druckkammer rundet das ganze Sicherheitssystem ab.
Zu Euren Vergnügen haben wir auch Musik am Bord.

TÄGLICHER TAUCHBETRIEB. Bei gutem Wetter haben wir 7 Tage Woche ab 9:30 bis 17ºº- 18ºº (wetterbedingt) geöffnet.
Unsere Boot-und Bucht oder Rifftauchgänge finden täglich pünktlich um 10:00Uhr und um 15:00Uhr statt, Treffpunkt ist 30 Min. vorher (Das Erste mal bitte 45 min. vorher, da die ganzen Formalitäten und Materialabgabe mit genügend Zeit erfolgen müssen)

Anmelden können Sie sich auch Telefonisch: +34 971 565467

Zahlungsmodalitäten: Am liebsten ONLINE (transfer) oder in Bar, wir akzeptieren auch MC und Visa

Die Mero Geschichte

Jaime F.J. Ferriol i Escanellas (Jaime) & Hans-Hermann Pieck (Hanno) sind die Gründer der Firma MERO. In Deutschland gibt es den In- und Export von Neopren- und diversen Tauchartikeln, auf Mallorca ist die Testbasis und das beliebte Tauchziel tausender deutscher Taucher. Die Tauchbasis existiert seit Ende 1969, aber offiziell eröffnet wurde sie 1970. weiterlesen

Kontakt

Mero Diving Tauchbasis
Carrer de Na Lliteras s/n
Cala Lliteras
07590 Cala Ratjada - Mallorca - Spain

+34 971 565467

info@mero-diving.com

Mo- So.: 09.00 - 18.00 Uhr
(April - Oktober)

Wir akzeptieren:

Infos

  Impressum

  Datenschutz

  Haftungsausschluss

  mero diving - 2015